Das islamische Regime im Iran ist durch einen Generalstreik und bewaffneten Widerstand zu stürzen
Home
Stellungnahme
Iran-Info
Gegen den Strom
Dokument der 7. ordentlichen Konferenz der Organisartion
Programm - Was wollen wir und wofür kömpfen wir?
Der iranische Arbeiterbewegung
28 Jahre Kampf für Sozialismus
Warum die Umbenennung?
Kontakt
Links

Last updated 01.05.2017

Es lebe der 1. Mai, Tag der Straßenproteste und des weltweit gemeinsamen Kampfes der Arbeiter
An diesem Tag demonstrieren die Arbeiter der verschiedenen Länder ihren vereinigten Willen und ihre Klasseninteressen in der Bekämpfung des Kapitalismus und der Herstellung des Sozialismus...
continue
line
>Aus Anlass des „Siahkal“-Kampfs und der Gründung der Organisation
Arbeiter, Werktätige und revolutionäre Intellektuelle! Vor sechsundvierzig Jahren, am 19. Februar haben unsere Kameraden mit einem bewaffneten Angriff auf die Gendarmerie Siahkal im Nord-Iran...
continue
line
Wir fordern die sofortige und bedingungslose Freilassung der Bergbauarbeiter in der Stadt Babak
Während der Protestkundgebung der Bergarbeiter der „Midook“- und „Chahe Firooz“-Minen in Babak-Shahr im Iran wurden mindestens 15 Arbeiter verhaftet.
continue
line
In Solidarität mit den Opfern-und deren Angehörigen der Terrorattacken der Islamisten in Paris
Infolge der Terroranschläge am Abend des 13. Novembers wurden mehr als 120 unschuldige Menschen getötet und Hunderte verletzt, Dutzende befinden sich  in einem kritischen Zustand...
continue
line
ISIS-Attacke auf Flughafen und U-Bahn-Station in Brüssel!
Am Sa., den 22. März wurden Flughafen und U-Bahn-Station in der belgischen Hauptstadt Brüssel von ISIS angegriffen. Dadurch sind dutzende wehrlose Menschen ums Leben gekommen und hunderte wurden verletzt...
continue
line
Die Repressionspolitik der türkischen Regierung ist für die Tötungen in Ankara verantwortlich!
Am Samstag, den 10. Oktober explodierten zwei Bomben in Ankara. Die Demonstration wurde von  Gewerkschaften, linken und sozialistischen Gruppierungen, der demokratischen Partei der Völker (HDP) sowie von Aktivisten aufgerufen...
continue
line
Kampf, Widerstand und Selbstaufopferung der Kommunisten im Iran, besonders in letzten 50 Jahren
Seit 1988 finden am Ende des Sommers weltweit zahlreiche Veranstaltungen zum Gedenken an die über 3000 ermordeten politischen Gefangenen statt...
continue
line
Es lebe der 1. Mai! Tag der Straßenproteste  und des gemeinsamen Kampfes der Arbeiter in aller Welt!
Am 1. Mai gehen die Arbeiter wieder auf die Straße um zu protestieren. Dabei geht es um den Kampf gegen die miserable kapitalistische Ordnung und die Regierungen, die diese Ordnung behüten...
continue
line
Freiheitsstrafen und Peitschenschläge für iranische Bergbauarbeiter!
Fünf iranische Bergbauarbeiter wurden aufgrund einer Anklage des Arbeitgebers von einem Gericht zu Freiheitsstrafen und Peitschenschlägen verurteilt, berichtete die staatliche Nachrichten-Agentur „Ilna“ am 01. April 2015.
continue
line
Die Krise des Kapitalismus und das  brutale Attentat der islamistischen Terroristen in Paris
Das grausame Massaker an den Redaktionsmitarbeitern der  französischen Satirezeitschrift  „Charlie Hebdo“ in Paris durch zwei islamische Extremisten und die Geiselnahme und Ermordung mehrerer Menschen am 09. Januar in einem Supermarkt im Osten von Paris sind die jüngsten Beispiele für das verbrecherische Handeln der  Islamisten...
continue
line
Systematische Messerangriffe gegen Frauen im Iran- Ein staatlich organisiertes Verbrechen!
In der Stadt  Jahrom  im Iran wurden mehrere Frauen, davon fünf Studentinnen, von der paramilitärischen inoffiziellen Hilfspolizei, die so genannte „Basidj“, mit Messern angegriffen...
continue
line
Unterstützt den Widerstand der Bevölkerung in Kubani!
Trotz der Massaker in der Region „Kubani“ in Syrien durch die reaktionären IS-Verbrecher, leistet die Bevölkerung Kubanis einen heldenhaften Widerstand.
continue
 
Archiv
dot Der Streik der iranischen Arbeiter breitet sich aus
dot Die iranische Regierung soll für ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen werden!
dot Die iranische Regierung ließ die streikenden Gefangenen im Feuer sterben
dot Streik der iranische Eisenrez-Mine gegenPrivatisierung
dot Erneute Hinrichtung von politischen Gefangenen im Iran
dot In Solidarität mit der Arbeiterklasse in der Türkei
dot Unser „WIR“ entscheidet!
dot Die Angriffe der Polizei auf die Occupy-Wall-Street-Aktivisten haben die Maskerade der bürgerlichen Scheindemokratie entlarv
dot Die Verschlechterung der Situation von iranischen Asylsuchenden in Griechenland ist ein Resultat der Anti-Asylpolitik von EU!
dot Der Kampf der französischen Arbeiter geht weiter!
dot Dutzenden von politischen Gefangenen sind der Hinrichtungsgefahr ausgesetzt!
dot Gegen die Hinrichtungen im Iran<>
Wir verurteilen die Verhaftungen, Freiheit- u. Todesstrafe für Arbeiter- u. Menschenrechtsaktivisten im Iran
dot Verschärfung der repressiven Maßnahmen gegen Frauen im Iran
dot Wir verurteilen den brutalen Angriff auf die streikenden ArbeiterInnen der Zuckerfabrik Haft- Tapeh im Iran
dot Gegen G8
Gegen den Imperialismus und Krieg