Wir sind für die Errichtung der betrieblichen sowie überbetrieblichen Streikkomitees durch Arbeiter und Werktätigen!
Home
Stellungnahmen
Iran-Info
Gegen den Strom
Dokument der 7. ordentlichen Konferenz der Organisartion
Programm - Was wollen wir und wofür kömpfen wir?
Die iranische Arbeiterbewegung
28 Jahre Kampf für Sozialismus
Warum die Umbenennung?
Kontakt
Links
28 Jahre Kampf für Sozialismus

Die gesamte Geschichte der Menschheit ist seit der Teilung der Gesellschaft in Klassen und der Entstehung der Klassengesellschaft durch Klassenkämpfe gekennzeichnet.
In jeder Epoche betrachten wir einen Kampf zwischen den zwei Hauptkräften der Gesellschaft, die einander gegenüberstehen. Die eine ist konservativ und reaktionär, will die bestehende Ordnung aufrechterhalten. Sie fürchtet sich vor Fortschritt und Umwälzung, und unternimmt alles, um die historische Umwälzung hinauszuzögern. Das ist die herrschende und reaktionäre Klasse.
Die mit ihr im Widerspruch stehende Kraft setzt sich aber für Bewegung und historischen Fortschritt und steht für Kampf gegen die bestehende Ordnung. Sie, die unterdrückte Klasse, ist fortschrittlich und ihr gehört die Zukunft.

Die gesamte Geschichte der Menschheit ist durch den heroischen Kampf und Selbstlosigkeit dieser fortschrittlichen Kraft für den Sturz der reaktionären Klassen, die Umwälzung der wirtschaftlich- sozialen Ordnung und die Errichtung einer neuen Ordnung, gekennzeichnet.

Programm der Organisation der Fedaian (Minderheit)
 

Die Organisation der Fedaian - Minderheit, die die Interessen der Arbeiterklasse im Besonderen und aus der Position dieser Klasse die Interessen aller iranischen werktätigen Massen verteidigt, gibt ihre Zielsetzungen und Absichten durch ein Programm öffentlich bekannt.